Direkt zum Inhalt

Hasselmann GmbH


An der Dornhecke
99837 Berka / Werra
Tel. 036922 40 60

www.hasselmann-gmbh.de

Ansprechpartner
Sarah Hantsche

Branche
Bauen, Planen, Instandhaltung
Boote, Eisenbahnen und Flugzeuge
Verkehr, Transport und Logistik
Gebotene Vorteile
Betriebliche Altersvorsorge
Coaching
Flexible Arbeitszeiten
Gesundheitsmaßnahmen
Mitarbeiterevents
Parkplatz
Refugees Welcome

Baugeräteführer (m/w/d)

Ausbildung

WAK
Berka / Werra
Jetzt bewerben!

Wir bilden aus und bieten jungen Menschen eine berufliche Perspektive.
Wir suchen zielstrebige, motivierte junge Menschen mit einem guten Schulabschluss, die kräftig mit anpacken können.
Von unseren Auszubildenden, werden eine gute Auffassungsgabe, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Augenmaß und räumlich
es Vorstellungsvermögen erwartet.
Wir bieten verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an.

Baugeräteführer ist der Berufswunsch vieler Kinder: Sie wollen Bagger fahren, wenn sie groß sind. Als Baugeräteführer könnte dieser Traum Wirklichkeit für dich werden – und du kannst noch viel mehr machen, als einen Bagger zu bedienen. Kräne, Radlader, Planierraupen oder Walzen gehören beispielsweise auch zu den Geräten, mit denen du für Bewegung am Bau sorgst. Du übernimmst eine große Portion Verantwortung, denn du bestimmst ganz wesentlich den Bauablauf – egal, ob beim Hoch- oder Tiefbau.
Du weißt genau, mit welchem Baugerät du welche Aufgabe am besten löst.

Baggern und bauen
Du hebst Baugruben und Gräben aus oder sorgst als Kranführer für eine punktgenaue Anlieferung von Material auf der Baustelle. Dabei übernimmst du selbstverantwortlich die Wartung und kleinere Reparaturen an deinen Maschinen. Außerdem musst du mit Vermessungsgeräten umgehen und Materialien wie Metalle und Kunststoffe be- und verarbeiten. Du kennst dich nicht nur in den
Cockpits perfekt aus – und übernimmst auch den Transport der Geräte zur Baustelle, du richtest Baustellen ein, nimmst die Geräte in Betrieb und rüstest sie je nach Bedarf um. Du bist fit und Technik ist dir nicht fremd.

Was musst du für den Beruf des Baugeräteführers mitbringen?
Ein Baugeräteführer braucht ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und muss körperlich fit sein. Köpfchen musst du natürlich auch haben: Denn während der Ausbildung lernst du sämtliche elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen kennen – und musst deren Namen nicht nur aussprechen können, sondern auch die Funktionsweise verstanden haben.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre


Vergütung:

im 1. Ausbildungsjahr
890,00 €

im 2. Ausbildungsjahr
1.230,00 €

im 3. Ausbildungsjahr
1.495,00 €

Einstellungsdatum

ab sofort

Sonstige Informationen

Urlaub
30 Tage
Arbeitszeit
40 Stunden

Einsatzort

Hasselmann GmbH
An der Dornhecke
99837 Berka / Werra
Jetzt direkt auf diese Stelle bewerben!

Jobportal